Bautechnik

Die Bautechnik im Holzbau hat sich in den letzten Jahren mit einer fast unglaublichen Dynamik entwickelt. Die stetig steigenden Anforderungen an ein Bauwerk haben uns Holzbauer angespornt laufend neue Systeme im Bereich des Elementbaus, der Fertigungs- und Verbindungstechnik zu entwickeln. Dies führt zu immer kostengünstigeren, nachhaltigeren, ökologischeren und ästhetisch anspruchsvollen Konstruktionen. Auch für die Planung wurden in den letzten Jahren Hilfsmittel und Dokumentationen geschaffen, die entscheidend zur Entwicklung des Holzbaus beigetragen haben.


Brandschutz

Holz hat ein ausgezeichnetes Brandverhalten!
Heute ist es wieder möglich mehrgeschossige Häuser, auch mit mehr als 6 Geschossen, als Holzbauten zu erstellen.
Seit dem 1. Januar 2015 sind die neuen, detaillierten Brandschutzvorschriften (BSV2015) in Kraft. Einen Überblick über die Neuerungen finden Sie hier  Neue Brandschutzvorschriften 2015.
Die neuen Brandschutz-Anforderungen an Holzbauten finden Sie hier Brandschutz-Anforderungen
Sämtliche Informationen finden Sie bei VKF oder LIGNUM.

Schallschutz

Guter bis sehr guter Schallschutz ist auch mit Holzbau möglich!
Mit der richtigen Konstruktion können die heutigen Anforderungen (oder gar die erhöhten Anforderungen) gemäss den gültigen SIA-Normen problemlos erfüllt werden. Infos zum Thema finden Sie hier.

Wärmeschutz

Im Sommer kann es auch in einem Holzhaus angenehm kühl sein.
Wie und weshalb? Erklärungen und Infos zum Thema bietet der Artikel  Sommerlicher Wärmeschutz im Holzbau

Erdbebensicherheit

Der Erbebensicherheit von Gebäuden wurde in den letzten Jahren immer mehr Beachtung geschenkt. Auch mehrgeschossige Holzbauten werden erdbebensicher gebaut. Der Werkstoff Holz mit seiner geringen Masse und seinem guten Schwingungsverhalten weist sogar sehr günstige Eigenschaften auf.
Und auch dafür gibt es heute die entsprechenden Planungsmittel, wie die Dokumentation zu  erdbebengerechten Holzbauten zeigt.

Schulen und Bildungsstätten

Damit wir den vielseitigen Herauforderungen heute und in Zukunft mit Sicherheit und Freude begegnen können, stehen uns für die Berufsbildung und ständige Weiterbildung eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung. Informationen bieten z.B. der Branchenverband Holzbau Schweiz, die Berner Fachhochschule Architektur, Holz, Bau, oder die Schweizerische Bauschule Aarau.
Zürcher Holzbau AG
Sagenmattstrasse 22
6313 Finstersee ZG
Telefon 041 757 50 70
(inl4fos2@zj9uee9rcy.het0r-q4how4lzw8bar)u-r/agx#.cq0hr
Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern. Infos: Datenschutzerklärung.